Über mich


Ich heiße Anja und ich wohne mit meinem Mann und meiner Tochter in Köln. 
Noch weit bevor mich alles rund um das Thema Stillen in seinen Bann gezogen hat, habe ich nach einem Fachabitur im Gesundheits- und Sozialwesen eine Ausbildung zur Erzieherin absolviert, welche später noch durch ein Studium der Frühpädagogik ergänzt wurde.
Nach meiner bisherigen Arbeit im pädagogischen Bereich bis zur Geburt meiner Tochter 2019, habe ich (nach anfänglichen Schwierigkeiten) die Liebe für das Stillen entdeckt.
 
Da ich leider bei so vielen anderen Stillbeziehungen ebenso von Schwierigkeiten, z.B. einem erschwerten Stillstart und/oder Stillproblemen in der weiteren Stillzeit, mitbekomme, ist es mir ein besonderes Anliegen, dort zu unterstützen, so dass es mehr und längere wunderschöne Stillbeziehungen geben kann. 
Denn Stillen ist so viel mehr als nur die reine Nahrungsversorgung eines Babys/Kleinkindes. Stillen gibt Nähe, Sicherheit, Wärme, Geborgenheit, Schutz, es hilft beim Einschlafen, Beruhigen und Entspannen und bietet dem Kind gleichzeitig die beste gesundheitliche und geistige Entwicklung, die es gibt.

Um diese Unterstützung bieten zu können, habe ich beim Europäischen Institut für Stillen und Laktation (EISL) eine Ausbildung zur zertifizierten Stillberaterin absolviert und diese im Februar 2021 erfolgreich abgeschlossen.

Meine Werdegang: 


2021   Fortbildung „Das zu kurze Zungenband bei Säuglingen,                          Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen“ (Dr. Darius                              Moghtader, Zahnarzt / Steffi Kuhrt, Logopädin) 
2021   Fortbildung "Einführung von Beikost beim gestillten Kind"                      (Simone Lehwald, IBCLC)

2021   zertifizierte Stillberaterin EISL
2016   staatl. anerkannte Kindheitspädagogin, Bachelor of Arts (B.A.)
2010   staatl. anerkannte Erzieherin
2007   Fachabitur im Bereich Gesundheit- und Sozialwesen